Anleitung der Schlüsselnutzung und für den Fingerscan.

Anleitung zu Schlüsselnutzung

Um die Kraftraumtüren öffnen zu können, ist folgendes zu beachten:

Der Schlüssel muss vor dem Betreten der Dreifachturnhalle, bzw. des Nebeneingangs zum Kraftraum, aktiviert werden.

Die Berechtigung des aktiven Schlüssels verfällt nach 00:00 Uhr.

Der Schlüssel muss links neben den Eingangstüren in das weiße Kästchen gesteckt werden.

Der Ring um das Schloss leuchtet grün.

Danach können Sie ihren Schlüssel an der Eingangstüre und an anderen, berechtigten Türen verwenden.

Achten Sie bitte dauarf, dass der Schlüssel im Schloss einrastet. Ansonsten dreht er leer durch und die Türe kann nicht geöffnet werden.

Beim Verlassen der Halle ist dieser Prozess nicht mehr erforderlich.


Anleitung zur Nutzung des Fingerscans

Platzieren Sie Ihre Hand auf den Fingerscan. Legen Sie Ihren rechten Mitelfinger (Sofern Sie keinen anderen Finger in der Geschäftsstelle einlesen haben lassen) direkt auf den blauen Punkt des Fingerscanners. Die Finger daneben sollten ebenfalls auf dem Scanner liegen.

Ziehen Sie Ihre ganze Hand, mit mäßigem Druck im Zuge eines Atemzugs nach unten.

Der Fingerscanner ändert nun den blauen Punkt in ein oranges Flimmern und schließlich einen grünen Punkt, der Ihnen den Durchgang öffnet.

Bitte gehen Sie nun zügig durch das Drehkreuz, denn der Eingang ist nur für einen kurzen Zeitraum möglich.

Nach einem erfolgreichen Check-In ist das Drehkreuz für eine längere Zeitspanne gesperrt.

Beim Verlassen des Kraftraums durch das Drehkreuz ist kein Fingerscan mehr nötig.


Ø